Singen tut Alt mit Jung Gut

Unser neues Projekt für Kinder und Senioren


Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Projekt vorübergehend  ausgesetzt werden, da Singen im SeniVita z.Z. nicht möglich ist. Sobald es die Lage erlaubt, setzen wir unsere Arbeit mit den Senioren fort. 


Kinder und Senioren in einem gemeinsamen Chor zusammen zu bringen, Generationsprobleme abzubauen und die verbindende
Kraft der Musik und des Gesangs zu erleben — mit dieser
neuen Idee hatte sich unsere unermüdliche Chorleiterin Sonja Wißmüller beim bundesweiten Projekt „Musik vor Ort“ beworben. Sie wurde als eine von 37 Bewerberinnen aus über 800 Anträgen für diese besondere Förderung ausgewählt.



Leider kam die Corona-Krise dazwischen. So ließ sich diese Idee bisher nur teilweise und ohne Mitwirkung der Wallburgspatzen umsetzen. Wir geben jedoch die Hoffnung nicht auf, das Projekt demnächst weiterzuführen.  Sonja Wißmüller hat deshalb erneut die Initiative ergriffen und den Insassen des SeniVita eine besondere Osterfreude bereitet. Mehr dazu hier:..